Metropolregion

Kriminalität Streit unter Irakern führt zu Messerstichen

21-Jähriger in Haft

Archivartikel

Schwetzingen.Ein Großaufgebot von Polizei und Rettungswagen hat am Sonntagabend um kurz vor 18 Uhr ein Streit zwischen zwei Männern in der Schwetzinger Nordstadt ausgelöst. Einer der beiden hatte sein Gegenüber mit einem Messer so schwer verletzt, dass dieser mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik eingeliefert werden musste.

Der 21-Jährige, der zugestochen haben soll, sitzt nun wegen des

...

Sie sehen 29% der insgesamt 1344 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema