Metropolregion

Justiz Plädoyers im zweiten Prozess um Weingut-Überfall

21-Jähriger schuldfähig

Archivartikel

Landau.Nach den ersten Urteilen im Prozess um den brutalen Überfall auf ein Weingut in Ranschbach - bei dem ein 17-Jähriger getötet worden war - hat die Staatsanwaltschaft gestern für den 21-Jährigen, der das Fluchtauto gefahren haben, soll zwei Jahre und zehn Monate Haft gefordert. Die Anklage geht von Beihilfe zur schweren räuberischen Erpressung aus. Der 21-Jährige ist einer von vier

...

Sie sehen 42% der insgesamt 930 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema