Metropolregion

Polizei

22-Jähriger hält sich unerlaubt in Deutschland auf

Archivartikel

Grünstadt.Die Polizei hat den 22-jährigen Beifahrer eines Sprinters festgenommen, der sich illegal in Deutschland aufhält. Bei einer Verkehrskontrolle auf der Autobahn A6 bei Grünstadt habe sich der Mann zunächst als 25-Jähriger ausgegeben, schließlich aber laut Angaben der Polizeibeamten sein wahres Alter verraten und eingeräumt, mit einem gefälschten Ausweis unterwegs zu sein. 

Der Mann war den Polizeibeamten gegen 23.30 Uhr aufgefallen, als er als Beifahrer eines Sprinters unterwegs war. Der angeblich 25-jährige Mann wies sich mit einem bulgarischen Ausweis aus, der jedoch als Fälschung entlarvt wurde. Bei der anschließenden Durchsuchung wurden zudem verschreibungspflichtige Medikamente gefunden, für die der junge Mann nach eigener Aussage kein Rezept hatte. Der Beifahrer gab nun seine richtigen Personalien an: Demnach ist er ein 22-jähriger türkischer Staatsbürger, der sich illegal in Deutschland aufhält.

Die Arzneimittel sowie der gefälschte Ausweis wurden sichergestellt und der Mann bis zur Entscheidung über den weiteren Verlauf des Verfahrens seitens der Ausländerbehörde durch die Polizei in Gewahrsam genommen.

Zum Thema