Metropolregion

Vergewaltigung Polizei wertet Videobilder von Bahnhof aus

23-Jähriger im Gefängnis

Archivartikel

Eppelheim.Ein 23-jähriger Mann aus Ghana sitzt seit Sonntag in Untersuchungshaft. Das teilten Polizei und Staatsanwaltschaft gestern in einer gemeinsamen Erklärung mit. Der Mann steht im Verdacht, am 13. Juni in Eppelheim eine Frau vergewaltigt zu haben.

Nach den bisherigen Ermittlungen soll der Beschuldigte sein 53-jähriges Opfer vergangenen Donnerstag in den frühen Morgenstunden am Mannheimer Hauptbahnhof getroffen und dann per S-Bahn Richtung Eppelheim begleitet haben. Die alkoholisierte Frau sei nicht mehr in der Lage gewesen, sich ohne fremde Hilfe fortzubewegen. Nach dem Verlassen der S-Bahn gegen 4.35 Uhr soll der Beschuldigte sie später in einem Feldgebiet nahe der A 5 missbraucht haben. Danach flüchtete er. Das Opfer wurde später von Passanten gefunden.

Der Verdächtige wurde am Sonntag gegen 6 Uhr im Bereich des Hauptbahnhofs festgenommen. Hilfreich war dabei die Auswertung von Videobildern, die in der Tatnacht am Bahnhof entstanden. 

Zum Thema