Metropolregion

Eppelheim Zeugen von Sexualdelikt gesucht

23-Jähriger missbraucht

Eppelheim.Ein 23-Jähriger ist in Eppelheim missbraucht worden. Wie die Polizei gestern mitteilte, hielt er sich in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag zunächst mit seinen Freunden auf dem Spielplatz zwischen dem Konrad-Adenauer-Ring und der Leipziger Straße auf. Zwischen 4 Uhr und 5 Uhr habe sich der Eppelheimer, wie er der Polizei mitteilte, auf den Weg nach Hause gemacht. Er sei über die Grenzhöfer Straße in die Jakob-Rubert-Straße gelaufen. Als er sich auf der Höhe der Hausnummer 4 beziehungsweise 5 befand, habe er ein fahrendes Auto und mehrere Personen von hinten auf sich zu kommen hören. Mindestens drei, möglicherweise vier Unbekannte packten ihn, brachten ihn zu Boden und missbrauchten ihn, teilte die Polizei mit. Nähere Angaben konnte die Behörde auch auf Anfrage zunächst nicht machen. Verwertbaren Beschreibungen der Täter liegen der Polizei noch nicht vor.

Zeugen, die Verdächtiges wahrgenommen haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0621/174 44 44 bei der Kriminalpolizei Heidelberg zu melden. ham