Metropolregion

Justiz Notorischem Verkehrssünder droht Haft

373 Punkte – jetzt Anklage erhoben

Archivartikel

Speyer.Weil er es einfach nicht lassen konnte, ohne Führerschein Auto zu fahren, muss sich ein 37-Jähriger aus Speyer jetzt vor Gericht verantworten. So hat der Verkehrssünder 373 Punkte auf seinem Flensburger „Konto“ angehäuft. Nun hat die Staatsanwaltschaft Frankenthal Anklage wegen vorsätzlichen Fahrens ohne gültigen Führerschein erhoben. „Für den Mann steht damit einiges auf dem Spiel“, berichtet

...

Sie sehen 25% der insgesamt 1610 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema