Metropolregion

439 neue Corona-Infektionen in Rheinland-Pfalz

Archivartikel

Mainz.In Rheinland-Pfalz sind innerhalb von 24 Stunden 439 weitere Corona-Infektionen gemeldet worden. Die Zahl der bestätigten Infizierten in der Pandemie stieg auf nunmehr 69 172, wie das Sozialministerium am Sonntag (Stand 11.40 Uhr) mitteilte. Aktuell infiziert sind demnach 19 076 Menschen. Die Zahl der im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben Menschen stieg um 15 auf insgesamt 1272.

Laut dem Intensivregister der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (Divi) wurden in Rheinland-Pfalz zuletzt 247 Corona-Patienten auf Intensivstationen behandelt, 105 von ihnen wurden beatmet (Stand: Samstag 12.15 Uhr). Von insgesamt 1198 belegten Intensivbetten waren 877 belegt - auch von Patienten mit anderen Krankheiten.

Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen bezogen auf 100 000 Einwohner in den zurückliegenden sieben Tagen, wurde am Sonntag landesweit mit 122,7 angegeben. Wegen der Feiertage kann es allerdings sein, dass nicht alle Fälle weitergemeldet worden sind.

Zum Thema