Metropolregion

Haftbefehl

49-Jähriger mit Haschisch gestoppt

Archivartikel

Hockenheim/Mannheim.Sechs Kilogramm Haschisch, verteilt auf 60 Platten zu je 100 Gramm, hat ein 49 Jahre alter Niederländer in seinem Citroen dabei, als er am vergangenen Donnerstag, 14. November, gegen 11.30 Uhr, von Beamten an der Raststätte Hockenheim West kontrolliert wird. Das Rauschgift war in Zementsäcken versteckt.

Wie Mannheimer Staatsanwaltschaft und Polizei am Dienstag gemeinsam mitteilten, liegt nun ein Haftbefehl gegen den Mann vor. Er steht im dringenden Verdacht, schwunghaften Handel mit den Drogen getrieben zu haben. Es bestehe Flucht- und Verdunkelungsgefahr. Die Ermittlungen des Drogendezernats der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg dauern an. sal

Zum Thema