Metropolregion

Kirche: Kampagne zur Aufnahme von Flüchtlingen

50 Pfälzer werden Paten

Archivartikel

Speyer. Mehr als 50 Menschen wollen eine Patenschaft für irakische Flüchtlinge übernehmen, die kommende Woch n in der Pfalz erwartet werden. Er sei mit der Resonanz auf eine entsprechende Kampagne bislang "sehr zufrieden", sagte der Ausländerbeauftragte der Evangelischen Kirche der Pfalz, Reinhard Schott. Sie hat zusammen mit dem Diakonischen Werk der Pfalz die Kampagne "save-me-Pfalz" ins

...
Sie sehen 52% der insgesamt 763 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00