Metropolregion

51-Jähriger verursacht alkoholisiert Unfall

Archivartikel

St. Leon-Rot.Ein 51-Jähriger Autofahrer hat am Mittwochabend auf der A5 bei St. Leon-Rot einen Verkehrsunfall verursacht und ist einfach weiter gefahren. Wie die Polizei mitteilte, war der Mann kurz vor Mitternacht in Richtung Frankfurt unterwegs und knallte im Baustellenbereich mehrmals gegen die linken und rechten Leitplanken. Statt dies zu melden, fuhr er weiter. Polizeibeamte konnten ihn auf einer Tank- und Rastanlage feststellen und kontrollieren. Dabei bemerkten sie Alkoholgeruch. Ein Test ergab einen Promillewert von zirka 1,5. Sein Führerschein wurde einbehalten und gegen den Fahrer wird wegen Straßenverkehrsgefährdung ermittelt.

Zum Thema