Metropolregion

A 5 bei Bruchsal: Ein Schwerverletzter und 20 Kilometer Stau nach Auffahrunfall

Archivartikel

Bruchsal.

Eine schwerverletzte Person, ein Sachschaden von mehreren tausend Euro sowie ein Stau von bis zu 20 Kilometern Länge sind die Bilanz eines Auffahrunfalls zwischen zwei Lastfahrzeugen, der sich am Dienstagvormittag auf der Autobahn A5 bei Bruchsal ereignet hat.

Nach Angaben der Polizei befuhr der 46-jährige Fahrer eines Sattelzugs gegen 10.45 Uhr den rechten Fahrstreifen der A 5 von ...

Sie sehen 27% der insgesamt 1495 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00