Metropolregion

Verkehr Neue Trasse zwischen Wiesloch und Sinsheim fertig

A 6-Abschnitt freigegeben

Archivartikel

Rhein-Neckar.Beim sechsstreifigen Ausbau der A 6 ist ein weiterer Meilenstein erreicht: Wie der private Autobahnbetreiber ViA6West am Donnerstag mitteilte, ist das 10,8 Kilometer lange Teilstück zwischen den Anschlussstellen Wiesloch/Rauenberg und Sinsheim in Fahrtrichtung Nürnberg fertig und freigegeben worden. Allerdings erst provisorisch, denn vor der endgültigen Freigabe sei noch einiges zu tun. „Jetzt müssen stellenweise noch Betongleitwände gesetzt und der Mittelstreifen gefüllt werden, um die vorhandenen Lücken zu schließen“, erklärt Ingenieur Stefan Swatek.

Insgesamt elf Brücken und Unterführungen wurden auf diesem Streckenabschnitt abgebrochen und neu gebaut. Für die neue Fahrbahn, die aus mehreren Schichten besteht und insgesamt 85 Zentimeter dick ist, wurde tief in den Kraichgauer Boden gegraben. So kann sie der hohen Beanspruchung durch täglich zigtausend Autos und Lkw standhalten. Auf einer Länge von 3,5 Kilometern wurde Flüsterasphalt verbaut. 

Zum Thema