Metropolregion

Unfall Krankentransporter kippt nach Zusammenstoß um

A 6 dicht, vier Verletzte

Rhein-Neckar.Vier Verletzte, eine voll gesperrte Autobahn und mehrere Zehntausend Euro Sachschaden waren am Donnerstagmittag um 12 Uhr die Folge eines Unfalls auf der A 6 zwischen dem Mannheimer und Viernheimer Kreuz in Richtung Frankfurt. Ein Porschefahrer hatte übersehen, dass ein Krankentransportwagen vom mittleren auf den linken Fahrstreifen zog, um einen Lkw zu überholen. Der Porsche fuhr dem Krankentransporter auf, der durch die Wucht auf die Seite kippte.

Ein Rettungshubschrauber flog die Patientin im Krankenwagen in ein Krankenhaus. Auch der Fahrer des Porsche und die Besatzung des Krankentransporters wurden bei dem Zusammenstoß verletzt. Durch die Vollsperrung bildete sich ein Stau von mehreren Kilometern. 

Zum Thema