Metropolregion

Heppenheim Lüftung bläst Rauch in Intensivstation

Alarm im Krankenhaus

Archivartikel

Heppenheim.Ein heißgelaufener Keilriemen in der Lüftungsanlage hat in der Nacht zum Ostersonntag am Kreiskrankenhaus in Heppenheim einen Großeinsatz ausgelöst. Wegen der zunächst unklaren Lage waren rund 180 Hilfskräfte von Feuerwehr und Rettungsdiensten im Einsatz.

Wie die Polizei und das Krankenhaus berichteten, war kurz nach 21 Uhr Rauch in die Räume der Intensivstation eingedrungen. Die

...

Sie sehen 35% der insgesamt 1110 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00