Metropolregion

Blaulicht

Alkoholisierter erhält Strafanzeige statt Schnittblumen

Archivartikel

Speyer.Ein 39-Jähriger hat am Freitagmorgen an einer Tankstelle in Speyer alle Blumen aus einer Auslage entnommen und ohne diese zu bezahlen in sein Fahrzeug gelegt. Ein Tankstellenangestellter verständigte daraufhin die Polizei. Die Beamten konnten die Blumen in dem Auto, das sich noch immer auf dem Gelände befand, sicherstellen und an die Tankstelle aushändigen. Nach Angaben der Polizei war bei dem Beschuldigten ein deutlicher Alkoholgeruch zu vernehmen, weshalb ihm die Weiterfahrt untersagt wurde. Der Fahrzeugschlüssel sei an die unbeeindruckte Lebensgefährtin des Mannes übergeben worden. Den 39-Jährigen erwartet eine Strafanzeige wegen Diebstahls der Schnittblumen im Wert von rund 100 Euro.

Zum Thema