Metropolregion

Freizeit Der erste barrierefreie Pilgerweg Deutschlands führt auf 120 Kilometern von Worms nach Lauterbourg

Allein im Rolli durchs „Pfälzer Outback“ pilgern

Archivartikel

Schifferstadt.Gekonnt lässt Mitsch Schreiner den Rollstuhl nach hinten kippeln. Seine Hände schließen sich fest um die Greifringe, ehe er den Oberkörper aufrichtet und die kleine Brücke zum Schifferstadter Bahnweiher hinunterrollt. „Das ist kein Gegner“, lächelt der Pfälzer, der die 120 Kilometer lange Strecke des ersten barrierefreien Pilgerweges in Deutschland getestet hat. Die Route orientiert sich an

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4365 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema