Metropolregion

Schlossplatz: Neugestaltung wird um ein Jahr verschoben

Alles neu, aber erst 2010

Archivartikel

Schwetzingen. Stadtrat und Verwaltungsspitze machen einen Rückzieher: Die Neugestaltung des Schwetzinger Schlossplatzes, die eigentlich im Herbst 2009 beginnen sollte, wird um ein Jahr verschoben. Das ist das Ergebnis einer Klausurtagung in Asselheim. Als Gründe nennt Pressesprecher Wolfgang Leberecht zum einen die durch den Neubau eines Kaufland-Marktes und dessen Infrastruktur in der City

...
Sie sehen 36% der insgesamt 1120 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00