Metropolregion

Geschichte Stadt Heidelberg übergibt Arbeitszimmer des Erfinders Felix Wankel an das Museum Autovision

Als wäre er erst aufgestanden

Archivartikel

Altlußheim.Schreibtisch, Kommode, Buffet, Standuhr, Garderobe, Bücherschrank, Tisch und Stühle im neugotischen Stil mit üppigen Schnitzereien – alles komplett, als wäre er gerade erst aufgestanden: Das Museum Autovision in Altlußheim zeigt jetzt das Arbeitszimmer des Motoren-Erfinders Felix Wankel (1902-1988). In den sieben Wochen, in denen das private Museum wegen der Corona-Krise geschlossen war, wurde

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2675 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema