Metropolregion

Pandemie Reihentestung ergibt 17 Infektionen

Altenheim in Hockenheim betroffen

Rhein-Neckar.In einer Alten- und Pflegeeinrichtung in Hockenheim haben sich 17 Personen mit dem Coronavirus Sars-CoV2 infiziert. Dies meldete der Rhein-Neckar-Kreis am Freitag. Betroffen sind zehn Bewohner eines Wohnbereichs, von denen mittlerweile eine Person im Krankenhaus gestorben ist. Auch sieben Mitarbeiter haben sich demnach infiziert. Nachdem mehrere Bewohner zunächst Symptome gezeigt und positive

...

Sie sehen 30% der insgesamt 1364 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema