Metropolregion

Altenheim meldet Corona-Fälle in allen Wohnbereichen - 23 Personen positiv getestet

Archivartikel

Biblis.Im Bibliser Seniorenheim "Am Weichweg" gibt es weitere Corona-Infektionen. Das Gesundheitsamt hat inzwischen alle Bewohner getestet, auch die beiden Wohnbereiche, die bislang nicht betroffen waren. Es gibt nun auf allen drei Stationen Fälle, teilte Peter Müller, Pressesprecher des Betreibers Best Care, auf Nachfrage dieser Redaktion mit. Insgesamt sind nun 18 Bewohner und fünf Mitarbeiter betroffen, von denen allerdings keiner die klassischen Symptome wie hohes Fieber oder starken Husten zeige.

Im Wohnbereich, in dem der Ausbruch wohl seinen Anfang nahm, seien elf Fälle verzeichnet, in einem weiteren Wohnbereich sechs und in dem, der am weitesten entfernt sei, ein Fall. Damit dürfen sich nun die Bewohner in allen Bereichen des Seniorenheims nicht mehr treffen. Das Besuchsverbot für Angehörige, das bereits nach den ersten Fällen ausgesprochen wurde, besteht weiter.

 

Zum Thema