Metropolregion

Hochwasserschutz: Oberverwaltungsgericht weist Klagen ab / Gemeinde wartet mit Stellungnahme auf schriftliche Begründung

Altriper Polder darf gebaut werden

Archivartikel

Altrip/Koblenz. Der geplante Rhein-Polder bei Altrip - der im Falle eines Hochwassers auch Mannheim vor Überflutung schützen soll - darf nach einem Urteil des Oberverwaltungsgerichts (OVG) Rheinland-Pfalz gebaut werden. Das Gericht in Koblenz wies die Klagen der Gemeinde Altrip, eines landwirtschaftlichen Betriebes und eines Hauseigentümers ab, die das Projekt unbedingt verhindern

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2117 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00