Metropolregion

Am Stauende in Lkw gerast: Autofahrer stirbt bei Unfall auf A 6

Hockenheim.Bei einem Verkehrsunfall auf der A 6 bei Hockenheim in Fahrtrichtung Heilbronn ist am Donnerstagmittag ein 50-jähriger Autofahrer ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, raste er nach ersten Erkenntnissen nahezu ungebremst unter einen vorausfahrenden Lkw, der in Höhe der Tank- und Rastanlage Hockenheim West an einem Stauende bis zum Stillstand abbremsen musste.

Der Pkw-Fahrer verstarb noch an der Unfallstelle. Der 56-jährige Fahrer des Lkw erlitt einen Schock und wurde zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Die Autobahn in Richtung Heilbronn war während der Bergung und Räumung der Unfallstelle voll gesperrt. Die Polizei kündigte an, am Unfallort hart gegen "Gaffer" vorzugehen. Der Verkehr wurde über die Parallelfahrbahn an der Tank- und Rastanlage Hockenheim West an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Gegen 17 Uhr wurde die Sperrung aufgehoben, alle Fahrbahnen in Richtung Heilbronn waren damit wieder befahrbar. 

Zum Thema