Metropolregion

Verkehr Unfälle sorgen auf A 67 und A 6 für Behinderungen

Anhänger fängt Feuer

Einhausen/Grünstadt.Schuld für die Vollsperrung der A67 am Donnerstagabend war nach gestrigen Angaben der Polizei ein geplatzter Reifen: Als der LKW-Fahrer die Panne bemerkte, steuerte er den Parkplatz Jägersburger Wald an. Da hatte der Reifen bereits Feuer gefangen, das auf den Sattelauflieger übergriff. Der Mann konnte ihn noch abkoppeln, doch der Anhänger mit dem Kunststoffgranulat stand trotz Löschversuchen schon im Vollbrand. Während die Feuerwehren der Umgebung den Brand löschten und den Parkplatz räumten, war die Autobahn für eine Stunde gesperrt, der Parkplatz war auch gestern noch nicht für den Verkehr zugänglich; der Sachschaden betrug 50 000 Euro.

Am selben Abend brannte auch ein Fahrzeug an der A6 in Höhe der Anschlussstelle Grünstadt. Hier versuchte ein 44-jähriger Fahrer einzufädeln, als ein 46-Jähriger gegen das Heck des vorausfahrenden Autos stieß. Sein Fahrzeug überschlug sich, landete auf dem Dach und geriet in Brand; beide PKW-Lenker wurden verletzt. Bis 20.40 Uhr war der linke Fahrstreifen gesperrt. stk

Zum Thema