Metropolregion

Notfall 20 000 Euro Schaden bei Brand auf Autobahn 6

Anhänger in Flammen

Archivartikel

Reilingen.Ein brennendes Lkw-Gespann hat für einen abendlichen Großeinsatz auf der Autobahn 6 bei Reilingen gesorgt. Die Polizei teilte am Wochenende mit, dass andere Verkehrsteilnehmer den Lkw-Fahrer gegen 22 Uhr mittels Lichthupe darauf aufmerksam gemacht hatten, dass an seinem Gespann etwas nicht stimme. Bei einem Blick in den Rückspiegel erkannte er Rauch an einem Reifen seines Anhängers.

Der Fahrer konnte am Freitagabend noch auf dem Seitenstreifen halten und den Anhänger abkoppeln, um ein Übergreifen der Flammen auf den Lkw zu verhindern. Alleine löschen konnte er die Flammen jedoch nicht. Die Feuerwehren aus Schwetzingen und Hockenheim kamen dem 42-Jährigen schnell zur Hilfe. Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf 20 000 Euro.

Während der Löscharbeiten war die A 6 in Richtung Heilbronn voll gesperrt. Der Verkehr staute sich auf zwei Kilometern. 

Zum Thema