Metropolregion

BASF: Ursache für Feuer in Steamcracker geklärt

Anlagenfehler löst Brand aus

Archivartikel

Ludwigshafen. Der Großbrand in einem BASF-Steamcracker vor einer Woche sei auf einen technischen Defekt zurückzuführen, sagte gestern eine Unternehmenssprecherin. Durch eine "fehlerhafte Anlagenfunktion" sei eine Rohgas/Benzinmischung in einen Kanal für behandlungsbedürftiges Abwasser gelangt und habe sich dort entzündet. Die Anlage, die zwei Grundsubstanzen für das Ludwigshafener Werk

...
Sie sehen 37% der insgesamt 1075 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00