Metropolregion

Verkehr Mannheimer Präventionsverein „Hellwach mit 80 km/h“ hat Petition für mehr Sicherheit gestartet

Auch ausländische Fahrer zur MPU

Archivartikel

Walldorf/Rhein-Neckar.Betrunkene Lkw-Fahrer bereiten den Mitgliedern des Präventionsvereins „Hellwach mit 80 km/h“ größte Sorgen. Deshalb hat der Verein Petitionen an alle Bundesländer gerichtet, um das Thema „importierter Alkoholismus“ bewusster zu machen.

Wie Dieter Schäfer, Vorstandsmitglied des Vereins und früherer Verkehrspolizeichef im Mannheimer Polizeipräsidium, im Rahmen der ersten

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2710 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema