Metropolregion

Auch weibliche Verdächtige bei Aufarbeitung von Missbrauch in Speyer

Archivartikel

Bei der Aufarbeitung des sexuellen Missbrauchs in der Kirche hat das Bistum Speyer auch Vorkommnisse mit weiblichen Verdächtigen untersucht. "Von den 106 Fällen, die schon von unseren Missbrauchsbeauftragten bearbeitet wurden, richtete sich der Verdacht in elf Fällen gegen Frauen", sagte ein Bistumssprecher der Deutschen Presse-Agentur. Konkret seien dies sieben Ordensschwestern, drei ...

Sie sehen 30% der insgesamt 1335 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00