Metropolregion

Mobilität Verkehrsverbund Rhein-Neckar stellt rüstet sich für digitale Zukunft und sammelt Daten / Ziel: Maßgeschneiderte Angebote

Auf dem Weg zu einem VRN-„Schutzengel“

Archivartikel

Rhein-NEckar.Volkhard Malik hat die Zukunft des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar (VRN) fest im Blick: „Wir brauchen mehr Informationen über das Mobilitätsverhalten unserer Nutzer. Nur so können wir ihnen maßgeschneiderte Angebote unterbreiten“, gibt der VRN-Geschäftsführer als Leitlinie aus. Helfen sollen dabei diejenigen Daten, die Nutzer des Verbundes schon jetzt in der digitalen Welt hinterlassen, während

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3864 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00