Metropolregion

Auffahrunfall mit vier Fahrzeugen und 10.000 Euro Schaden – Verursacher flüchtet

Archivartikel

A 5 bei Kronau.Bei einem Verkehrsunfall sind am Donnerstag hat ein bislang unbekannter Autofahrer drei Fahrzeuge aufeinander geschoben. Verletzt wurde niemand, das teilte die Polizei am Freitag mit. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 10.000 Euro.

Der Unfall ereignete um 15.25 Uhr auf der A 5 zwischen der Anschlussstelle Kronau und dem Autobahnkreuz Walldorf sich bei stockendem Verkehr. Alle Fahrer

...

Sie sehen 43% der insgesamt 926 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema