Metropolregion

Weinheim Bauarbeiten am Bahnhof in den Herbstferien

Ausfälle im Zugverkehr

Rhein-Neckar.In den hessischen Herbstferien müssen sich Bahnfahrer im Bereich Bergstraße/Odenwald auf Behinderungen einstellen. Wie der Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) mitteilte, sorgt der Umbau des Weinheimer Bahnhofs für Fahrplanänderungen. Zudem werde im Weschnitztal zwischen Rimbach und Lörzenbach ein Bahnübergang erneuert. Die Maßnahmen führen dazu, dass die Strecke Weinheim - Fürth (Odenwald) in der Zeit vom 11. bis 15. Oktober für den Zugbetrieb komplett gesperrt und durch Busse ersetzt werden muss. Diese fahren mit Ausnahme der Abendstunden montags bis freitags im 30-Minuten-Takt. An Samstagen und Sonntagen soll stündlich ein Bus verkehren. Die Haltestellen des Ersatzverkehrs liegen nicht immer direkt am Bahnhof.

Wegen den Bahnsteigarbeiten kommt es zudem auf der Main-Neckar-Bahn zu Gleisverlegungen und Verspätungen. Die Züge der Regionalbahnlinie 60 von Mannheim nach Bensheim fallen zwischen 9. und 17. Oktober aus. Der Regionalexpress zwischen Mannheim und Frankfurt sowie die Regionalbahn zwischen Frankfurt und Heidelberg verkehren weiter. Fahrgäste werden gebeten, auf diese Züge umzusteigen. Infos bei der VRN-Fahrplanauskunft unter www.vrn.de.

Ausfälle gibt es ab heute auch auf der Strecke Mannheim - Mainz. Die Regionalexpresszüge der Linie RE 14 fallen bis Mitte Dezember an Wochenenden und Feiertagen aus. jei