Metropolregion

Justiz Staatsanwalt und Angeklagte wollen neues Urteil

Ausländerfeindliche Attacke auf Wieslocher Eiscafé weiter vor Gericht

Archivartikel

Wiesloch.Der ausländerfeindlich motivierte Überfall auf ein Eiscafé in Wiesloch, dem neben „Heil Hitler“-Rufen auch ein Hitler-Gruß vorausging, wird die Justiz auch nach dem Prozess vor dem Amtsgericht weiter beschäftigen.

Sowohl die drei Angeklagten als auch die Staatsanwaltschaft hätten gegen das Urteil Rechtsmittel eingelegt, teilte eine Sprecherin des Amtsgerichts Wiesloch am Dienstag auf

...

Sie sehen 20% der insgesamt 2040 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema