Metropolregion

Landwirtschaft Pfalz behauptet sich als wichtiges Riesling-Anbaugebiet /Auf 5900 von weltweit 40 000 Hektar angebaut

Auslese und Eiswein besonders gefragt

Archivartikel

Neustadt.Die Pfalz bleibt das wichtigste Anbaugebiet für Rieslingreben in der Welt. Wie aus dem jüngsten Rebsortenspiegel hervorgeht, den das Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) jetzt veröffentlicht hat, wächst jede vierte Rieslingrebe in Deutschland (etwa 24 000 Hektar von rund 40 000 Hektar weltweiter Riesling-Anbaufläche) an der Deutschen Weinstraße oder im Zellertal: Fast genau 5900 Hektar

...

Sie sehen 27% der insgesamt 1534 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema