Metropolregion

Justiz Strafverfahren um die BASF-Explosionskatastrophe und den Babymord enden in Frankenthal mit Verurteilungen

Ausnahme-Prozesse machen betroffen

Archivartikel

Frankenthal.Das Landgericht Frankenthal ist Schauplatz von zwei Strafverfahren, die über die Region hinaus für Aufsehen sorgen: So verurteilt die Dritte Strafkammer im Prozess um das BASF-Explosionsunglück mit fünf Toten und 44 Verletzten einen Schlosser aus Mannheim am 27. August wegen fahrlässiger Tötung zu einer Bewährungsstrafe von einem Jahr. Am 17. Mai spricht die Erste Große Strafkammer einen Vater

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2637 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema