Metropolregion

Unfall

Auto erfasst Mädchen vor Schule

Landau.Zwei Mädchen im Alter von zwölf Jahren sind gestern in Landau von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Wie die Polizei berichtete, übersah eine 35-jährige Fahrerin die Kinder, als sie einen Zebrastreifen vor dem Otto-Hahn-Gymnasium mit ihren Fahrrädern überquerten. Durch den Zusammenstoß wurden die Mädchen auf die Straße geschleudert, einen Helm trugen beide nicht. Ein Notarzt versorgte die Zwölfjährigen an der Unfallstelle, bevor sie in ein Krankenhaus gebracht wurden. Laut Polizei besteht keine Lebensgefahr. Die Fahrerin erlitt bei dem Unfall einen Schock. Zahlreiche Schüler, die den Vorfall beobachtet hatten, wurden von Lehrern und Eltern betreut.