Metropolregion

Auto fährt ungebremst in Sattelzug

Archivartikel

Worms.Ein 42-Jähriger ist am Samstagabend mit seinem Auto ungebremst in einen parkenden Sattelzug gefahren. Er wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert.

Wie die Polizei mitteilt, war der Mann in der Cornelius-Heyl-Straße in Richtung Neusatz unterwegs, als er wegen Knieschmerzen in den Lkw fuhr. Der Autofahrer habe zudem unter Alkoholeinfluss gestanden. Das Auto des 42-Jährigen hat einen Totalschaden und musste abgeschleppt werden. Der beschädigte Sattelzug wurde umgeparkt. Laut Angaben der Beamten beläuft sich der Schaden auf rund 60 000 Euro.

Zum Thema