Metropolregion

Polizeikontrolle

Autofahrer führt fremden Urin mit

Archivartikel

Landau.Einen Beutel mit fremdem Urin haben Polizisten bei einem Autofahrer in Landau gefunden. Wie die Polizei gestern mitteilte, soll der vermutlich berauschte 20 Jahre alte Mann die Flüssigkeit für den Fall einer Polizeikontrolle bei sich getragen haben. Er wollte ihn „möglicherweise nutzen, um diesen bei einer Urinprobe einzusetzen“, sagte ein Sprecher. Die Polizei habe dem Mann schon einmal im

...
Sie sehen 53% der insgesamt 757 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00