Metropolregion

Autofahrer rammt Polizei auf B 535 bei Schwetzingen

Plankstadt.Ein Pkw-Fahrer hat am Samstagvormittag auf der B535 bei Plankstadt/Schwetzingen in Richtung Mannheim ein stehendes Polizeiauto gerammt. Wie die Polizei mitteilte, sicherten die Beamten gegen 10.20 Uhr in einer Rechtskurve mit Blaulicht den Skoda einer Frau, der auf der rechten Spur liegen geblieben war, als der 27-jährige Ford-Fahrer das Polizeifahrzeug ungebremmst rammte. Das Auto des Mannes drückte den Polizeiwagen in die rechte Leitplanke und schleuderte selbst in die Mittelplanke der Fahrbahn.

Angaben eines Mitarbeiters vor Ort zufolge befanden sich die Frau und die Beamten bei der Kollision hinter der Leitplanke und blieben unverletzt. Der Mann wurde hingegen verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Ermittler schätzen den Schaden auf rund 20.000 Euro.

Zum Zeitpunkt des Unfalls herrschte vor Ort nach Angaben eines mitarbeiters unserer Zeitung Nebel mit Sichtweiten unter 100 Metern. Die Fahrbahn blieb bis gegen 12 Uhr in Richtung Mannheim komplett gesperrt. (pol/cba/beju)

Zum Thema