Metropolregion

Automobilfreunde strömen zum Brazzeltag

Speyer.Mit dröhnenden Motoren erwachten viele Oldtimer lautstark zum Leben. Über 100 Fahrzeuge präsentierten sich am Wochenende beim achten Brazzeltag in Speyer. Mehr als 10 000 Besucher strömten nach Angaben der Veranstalter auf das Gelände des Technik-Museums.

An vielen Ecken waren Fahrzeuge unterwegs, die tuckerten, knatterten, zischten oder dampften, also „brazzelten“. Neben seltenen Sportwagen und skurrilen Sonderfahrzeugen waren auch amerikanische Straßenkreuzer oder klassische Limousinen aus den 1930er Jahren zu sehen.

Viel Aufmerksamkeit weckte ein Packard-Bentley Mavis (Bild) – mit Flammen aus den Auspuffrohren. 

Zum Thema