Metropolregion

Feuer Schaden von 150 000 Euro entstanden

Autos in Brand gesetzt

Archivartikel

Edingen-Neckarhausen.Gleich zwei Fahrzeugbrände innerhalb von einer halben Stunde haben die Feuerwehrleute von Edingen-Neckarhausen am frühen Sonntagmorgen um den Schlaf gebracht. Weil beide Feuer nur rund zwei Kilometer voneinander entfernt ausbrachen, vermutet die Polizei Brandstiftung. Die Kriminalpolizei ermittelt und hofft dabei auch auf Hinweise möglicher Zeugen. Der Schaden wird auf 150 000 Euro geschätzt. Das erste Feuer brach nach Mitteilung eines Polizeisprechers kurz nach 3 Uhr in der Goethestraße in Edingen aus. Etwa eine halbe Stunde später brannte ein Auto in der Nelkenstraße in Neu-Edingen. Die Flammen beschädigten auch die Fassade eines Firmengebäudes. Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 0621/17 44 44 zu melden. miro

Info: Fotostrecke und Video unter morgenweb.de/region

Zum Thema