Metropolregion

Autos stehen in Flammen - 150 000 Euro Schaden

Archivartikel

Dirmstein.Unbekannte haben am frühen montagmorgen zwei Luxusautos in der Berliner Straße angezündet. Es entstand ein Sachschaden von mindestens 150 000 Euro, wie die Polizei Neustadt an der Weinstraße am Montag mitteilte. In den frühen Morgenstunden waren die Einsatzkräfte zu den brennenden Autos gerufen worden. Diese standen bereits in meterhohen Flammen. Insgesamt 45 Feuerwehrleute löschten den Brand. Die Straße wurde für den Zeitraum voll gesperrt. Die Polizei geht bislang von Brandstiftung aus. Die Straße bis in die Morgenstunden voll gesperrt.

Informationen und Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 06321 / 8540 entgegen.

Zum Thema