Metropolregion

Vandalismus Unbekannte verursachen hohen Schaden

Autospiegel abgetreten

Rhein-Neckar.In mehreren Fällen ermitteln Polizeireviere der Region wegen Sachbeschädigung an Autos. In Speyer trat ein Unbekannter in der Armbruststraße an acht Fahrzeugen die Außenspiegel ab und zerkratzte mit einem spitzen Gegenstand die Seiten. Der Schaden beläuft sich auf rund 24 000 Euro. Hinweise nimmt die Speyerer Polizei unter 06232/1370 entgegen.

Auch die Polizei in Weinheim ermittelt. Dort wurden die Seiten von sechs Fahrzeugen etwa auf Hüfthöhe ebenfalls mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt. Die Autos waren in der Weststadt zwischen Schafäckerweg, Friedrich-Ebert-Ring und Theodor-Heuss-Straße abgestellt. Als Tatzeitpunkt kommt der vergangene Samstag in der Zeit zwischen 8.15 und 14 Uhr in Frage. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf rund 15 000 Euro. Das Revier Weinheim ist unter 06201/10030 für mögliche Zeugen zu erreichen.

In Nußloch traten Unbekannte in der Nacht auf Sonntag die Spiegel von zwei Wagen in der Hauptstraße ab. Ein Anwohner beobachtete gegen 2.30 Uhr eine sechs- bis achtköpfige Gruppe, die in Richtung Wiesloch floh. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06222/ 5 70 90 zu melden. fab