Metropolregion

Justiz Landgericht Frankenthal legt neue Verhandlungstermine bis 20. Oktober fest / Verteidiger stellt weitere Beweisanträge

Babymord-Prozess zieht sich hin

Archivartikel

Frankenthal.Der Mordprozess gegen den 32-jährigen Familienvater, der sein knapp drei Monate altes Baby vom Balkon eines Frankenthaler Mehrfamilienhauses geworfen haben soll, zieht sich mindestens bis in den Herbst. Die Erste Große Strafkammer des Landgerichts Frankenthal hat vier zusätzliche Termine bis 20. Oktober festgelegt. Das Verfahren hatte im November 2016 begonnen. Zu dem für gestern in Aussicht

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3612 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema