Metropolregion

Bankangestellte vereitelt Enkeltrick und rettet 20.000 Euro

Archivartikel

Schwetzingen.Eine aufmerksame Bankangestellte hat eine 92 Jahre alte Frau davor bewahrt, 20 000 Euro an sogenannte Enkeltrick-Betrüger zu verlieren. Eine unbekannte Frau hatte am Dienstag bei der Seniorin in Schwetzingen (Rhein-Neckar-Kreis) angerufen und sich als deren Nichte ausgegeben, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Die Betrügerin bat ihr Opfer wegen eines vermeintlichen Unfalls um Geld. Die 92-Jährige ging daraufhin auch zu ihrer Bankfiliale, dort wurde jedoch eine Angestellte misstrauisch und verständigte die Polizei.

Zum Thema