Metropolregion

Pandemie 40 000 Liter Desinfektionsmittel nach Kongo

BASF spendet an Hilfswerk

Archivartikel

Ludwigshafen.Die BASF spendet 40 000 Liter Handdesinfektionsmittel aus ihrer Hilfsaktion „Helping Hands“ dem Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen UNHCR. „Wir wollen damit die Organisation in ihrem wichtigen Kampf gegen Covid-19 in den Flüchtlingslagern unterstützen“, sagte Michael Heinz, Standortleiter in Ludwigshafen und Vorstandsmitglied der BASF.

Die Gesamtmenge wird in Kanistern

...

Sie sehen 47% der insgesamt 824 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema