Metropolregion

Porträt Die stark hörbehinderte Schifferstadterin Rita Belmond hat mit „Nur ein bisschen Liebe“ ihre erste Single veröffentlicht

„Beethoven war auch taub“

Archivartikel

Schifferstadt.„Musik gehört zu meinem Leben wie die Liebe“, sagt Rita Mertel und wirft lässig ihr langes Haar über die Schulter. Unter ihrem Künstlernamen Rita Belmond hat die energiegeladene Pfälzerin ihren Traum wahr gemacht und eine eigene Single herausgebracht. Den Schlager „Nur ein bisschen Liebe“ hat die 43-Jährige komponiert und getextet. Die Aufnahmen im Tonstudio waren für die Sängerin indes eine

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4197 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema