Metropolregion

Bei Winzerfest mit Messer in Hals gestochen - Mann in Klinik

Archivartikel

Neustadt/Weinstraße.Ein 26-Jähriger ist am frühen Samstagmorgen bei einem Winzerfest in Neustadt an der Weinstraße durch einen Messerstich in den Hals schwer verletzt worden. Wie sich im Krankenhaus herausstellte, hatte der Mann noch Glück, weil das Messer die Halsschlagader nach Polizeiangaben nur knapp verfehlte.

Nach derzeitigem Erkenntnisstand geriet ein 23-jähriger Neustadter an den "Haiselchern" vor

...

Sie sehen 33% der insgesamt 1213 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00