Metropolregion

Beim Überholen nachfolgenden Verkehr nicht beachtet - zwei Verletzte

Neustadt.Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen auf der A 65 sind zwei Personen verletzt worden. Nach Angaben der Polizei fuhr gegen 5.30 Uhr eine 63-jährige Autofahrerin an der Anschlussstelle Neustadt-Süd auf die Autobahn in Richtung Karlsruhe auf. Nach dem Wechsel von der Beschleunigungsspur auf die rechte Fahrspur wollte sie einen vor ihr fahrenden Lkw überholen und scherte hierzu auf die linke Fahrspur aus.

Dabei beachtete sie nicht den nachfolgenden Verkehr. Ein 28-jähriger Autofahrer, der auf der linken Fahrspur herannahte, konnte einen Zusammenstoß nicht vermeiden. Bei der Kollision wurden beide Pkw total beschädigt; die Gesamtschadenssumme wird mit rund 25 000 Euro beziffert. Beide Unfallbeteiligte wurden zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Für die Dauer der Unfallaufnahme und der Absicherung bis zum Abtransport der total beschädigten Fahrzeuge war die A 65 in Höhe der Anschlussstelle Neustadt-Süd bis etwa 7 Uhr nur eingeschränkt befahrbar.

Zum Thema