Metropolregion

Bensheim: Streit in Schnellimbiss - Mann mit Messer lebensgefährlich verletzt

Bensheim.Bei einem Streit zwischen drei Männern vor einem Schnellimbiss in Bensheim wurde am Samstagabend ein 42-Jähriger lebensbedrohlich mit einem Messer verletzt. Wie die Polizei mitteilte, gerieten die drei Männer im Alter von 36, 37 und 42 gegen 19 Uhr vor dem Imbiss in der Darmstädter Straße in eine Auseinandersetzung.

Zeugen beobachteten den Vorfall und informierten die Polizei. Diese nahm die beiden Tatverdächtigen noch vor Ort fest. Der 42-Jährige wurde mit lebensbedrohlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Am Sonntag waren die Hintergründe des Streits noch unklar. Die Ermittlungen der Polizei dauern an. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft werden die beide Beschuldigten am Sonntag einem Haftrichter vorgeführt.