Metropolregion

Berufungsverfahren: Verkehrssünder soll ins Gefängnis

Archivartikel

Er hat 373 Punkte in Flensburg - zwei seiner Verstöße könnten ihm nun zum Verhängnis werden: Nach zahlreichen Fahrten ohne gültigen Führerschein soll ein Verkehrssünder aus Speyer für neun Monate ins Gefängnis. Bewährungsstrafen und Geldbußen hätten den 38-jährigen Mann nicht davon abgehalten, sich immer wieder ans Steuer zu setzen, entschied das Landgericht in Frankenthal am Dienstag in einer

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2488 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00