Metropolregion

Kriminalität

Betrugsanrufe von falschen Polizisten bei Senioren

Archivartikel

Rhein-Neckar-Kreis.In Mannheim, Heidelberg und dem Rhein-Neckar-Kreis haben mehrere Senioren im Alter zwischen 82 und 88 Jahren Anrufe von falschen Polizeibeamten erhalten. In allen Fällen hieß es, dass ein Angehöriger einen schweren Verkehrsunfall verursacht habe und nun einen größeren Geldbetrag zur Abwendung einer Haftstrafe, zur Schadensregulierung oder für Versicherungszwecke benötige, so die Gendarmerie. In allen Fällen bemerkten entweder die Angerufenen oder deren verständigte Angehörigen die Betrugsmasche und riefen die richtige Polizei. Zeugen sollen sich bei den Beamten vor Ort melden.

Zum Thema